Rezept

Adventstollen

0

Wenn es draußen kalt wird, die ersten Schneeflocken durch die Luft tanzen und Kuschelsocken an der Tagesordnung stehen, dann ist sie endlich wieder da – die Adventzeit. Und den Anfang dieser besinnlichen Zeit macht natürlich der aromatische Weihnachtsklassiker schlechthin: der Adventstollen. Mit unserem Schritt-für-Schritt-Rezept backt sich das beliebte Gebäck fast wie von Zauberhand. Probier’s doch einfach aus!

Zubereitungszeit: 120 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Fürs Dampfl:
300 g Mehl
1,5 Würfel Mautner Markhof Germ
225 ml Milch

Für den Teig:
450 g Mehl
175 g Zucker
10 g Salz
300 g Butter
2 Stk. Eier
12 g Zitrone
12 g Nelken
4 Packungen Vanillezucker

Für die Früchtemischung:
125 g Kürbisfrüchte
250 g Rosinen
75 g Mandeln geraspelt
50 g Rum

Für die Füllung:
200 g Marzipanrohmasse

Zubereitung

Zu Beginn werden aus der Marzipanrohmasse 4 Stränge geformt, die etwa 2 bis 3 cm dick sind. Die Früchte aus der Früchtemischung in Rum einweichen. Als Nächstes die Zutaten für das Dampfl vermengen, gut verrühren und etwa 20 Minuten gehen lassen. Das Dampfl ist fertig, wenn sich das Volumen in etwa verdoppelt hat und die Oberfläche Risse aufweist. Danach die Zutaten für den Teig vermengen und das Dampfl hinzufügen. Alles gut durchkneten und anschließend 15 Minuten gehen lassen. Nun die in Rum eingeweichten Früchte gut untermischen. Danach den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und zu kleinen Stollen formen.

Anschließend mit einem dünnen Nudelholz in der Mitte nach unten drücken, sodass eine Mulde entsteht. In diese Mulde den Marzipanstrang einlegen und die Teigränder darüber zusammenschlagen, damit der Kern im Inneren des Stollens ist. Nun die 4 Adventstollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren und bei 180 °C für etwa 45 Minuten backen. Anschließend noch heiß mit flüssiger Butter einpinseln und mit Staubzucker bestreuen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen

Adventstollen
Adventstollen
Adventstollen

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner