Rezept

Mumien-Muffins

0

Na, brauchst du noch ein schauderhaft-leckeres Rezept für deine Halloween-Party? Dann bist du bei uns genau richtig! Denn unsere Mumien-Muffins sind nicht nur genussvoll und schaurig, sondern begeistern Groß und Klein. Perfekt für dein Gruselfest!

Zubereitungszeit: 160 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

für 12 Stück

Für den Teig:
½ Würfel Mautner Markhof Germ
75 ml Milch (lauwarm)
30 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
250 g Vollkornweizenmehl
75 g Butter (weich)
1 Ei
1 Prise Salz
1 – 2 EL Marillenmarmelade

Für die Deko:
Rollfondant weiß
Augen z. B. aus Zuckerguss

Zubereitung

Alle Zutaten gut miteinander vermengen bis sich der Teig von der Schüssel löst und dann zugedeckt an einem warmen Ort für etwa 30 – 60 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig in 12 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Danach die Kugeln flach drücken und etwa 1 TL Marmelade in die Mitte geben. Nun die Ränder zusammendrücken und wieder Kugeln formen. Jede Teigkugel leicht mit Öl bestreichen und in die Form legen. Die Muffins nun noch einmal für etwa 45 Minuten gehen lassen. Anschließend bei 175 °C für 25 Minuten backen.

Nachdem die Muffins ausgekühlt sind, das Rollfondant ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen auf die Muffins legen und an den Seiten abschneiden. Nun noch die Augen aus Zuckerguss anbringen und fertig sind die leckeren Mumien-Muffins.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner