Rezept

Steckerl-Brot

0

Ein lauer Sommerabend, ein Lagerfeuer, tolle Gesellschaft, eisgekühlte Getränke und dazu – was denn sonst – Steckerlbrot. Es gehört zum Sommer wie Kürbis zum Herbst. Ohne geht’s einfach nicht! Mit unserem Rezept machst du das Brot am Steckerl ganz einfach und schnell zu Hause nach und erfreust damit alle deine Lieben.

Zubereitungszeit: 160 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

500 g Mehl
125 ml Wasser oder Milch (lauwarm)
1 Würfel Mautner Markhof Germ
8 EL Olivenöl
1 TL Salz
2 TL Zucker
Handvoll Oliven oder getrockneter Tomaten
Weiden- oder Haselnuss-Äste entrindet, getrocknet

Zubereitung

Germ mit lauwarmen Wasser oder Milch vermischen. Danach alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt bei Zimmertemperatur für etwa 1 Stunde gehen lassen, sodass der Teig auf die doppelte Größe anwächst. Anschließend ca. 2 cm dicke und 30 – 40 cm lange Teigstränge abstechen. Diese spiralförmig um die entrindeten Steckerl wickeln. Das Brot nochmals mit Öl (z. B. Oliven-, Kräuter- oder Knoblauchöl) bestreichen und über dem offenen Feuer schön goldbraun backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Steckerlbrot
Steckerlbrot
Steckerlbrot

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner