Rezept

Schinken-Käse-Tascherl

0

Die nächste Geburtstagsfeier steht vor der Tür und du suchst noch ein köstliches Fingerfood? Mit unserem Rezept für Schinken-Käse-Tascherln hat deine Suche ein Ende. Die selbstgemachten Tascherln sind eine köstliche Alternative zur Pizza und ein Highlight auf jeder Party. Und sollten ein paar übrig bleiben, kannst du sie auch wunderbar einfrieren.

Zubereitungszeit: 180 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Für den Teig:
½ Würfel Mautner Markhof Germ
240 ml Milch
440 g Mehl
13 g Zucker
30 ml Olivenöl
5 g Salz
1 Ei mit Milch zum Bestreichen

Für die Füllung:
250 g geriebener Käse oder Mozzarella
200 g Schinken

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermengen und zugedeckt für etwa 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig gleichmäßig mit Olivenöl benetzen und anschließend rechteckig ausrollen. Nun mit einem scharfen Messer in kleinere Rechtecke aufteilen und die Schinken-Käse-Füllung darauf platzieren. Anschließend zusammenklappen und den Rand festdrücken. Die Schinken-Käse-Tascherln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Oberseite mit einem Messer einritzen und mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen. Die Tascherl im vorgeheizten Ofen bei 190 °C für etwa 20 – 25 Minuten backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Schinken Käse Taschen
Schinken Käse Taschen
Schinken Käse Taschen

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner