Rezept

Fladenbrot

0

Ach, dieser Duft nach ofenfrischem Fladenbrot – einfach herrlich! Nicht umsonst gehört das Fladenbrot zu den wohl ältesten und bewährtesten Brotspezialitäten weltweit. Ideal als Beilage, als Hauptessen mit allerlei möglichen Füllungen oder einfach nur als Snack für zwischendurch. Und das Großartige ist: Die fluffig-weiche Brotspezialität ist nicht nur unheimlich lecker, sondern auch einfach zu Hause nachzumachen.

Zubereitungszeit: 190 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

für 3 Stück

1 kg Weizenmehl
550 ml kaltes Wasser
20 g Salz
50 ml Olivenöl
10 g Zucker
½ Würfel Mautner Markhof Germ

Zubereitung

Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Am nächsten Tag auf 3 Stück aufteilen, Kugeln formen und 2 Stunden zugedeckt aufgehen lassen. Den gut aufgegangenen Teig mit nassen Fingern zu Fladen formen. Mit schwarzem Sesam bestreuen und bei 220 °C für 30 Minuten backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Fladenbrot
Fladenbrot
Fladenbrot

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner