Rezept

Hells Kitchen Cone (Streetfood)

0

Streetfood ist der neue Trend, der kreative Spezialitäten auf die Straße bringt. Und heute bringen wir eine dieser Spezialitäten zu dir nach Hause – den Hells Kitchen Cone. Das herzhafte Germ-Hörnchen kann mit einer Vielzahl an Leckereien befüllt und genossen werden. Ein wahrer Genuss für Augen und Gaumen!

Zubereitungszeit: 230 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

250 g Mehl
150 ml Wasser
1 Würfel Mautner Markhof Germ
5 g Salz
5 g Zucker
1 EL Olivenöl
Eidotter zum Bestreichen, Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Zum Mehl, Salz und Zucker hinzufügen und mit Wasser und Germ vermengen. Den Teig mit einer Gabel so lang rühren, bis das Mehl das ganze Wasser aufgenommen hat. Danach Olivenöl beifügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit ein Stanitzel aus Karton in der gewünschten Größe vorbereiten und dieses mit Alufolie einwickeln, damit sich der Teig nach dem Backen leicht lösen lässt. Den Teig nun ca. 1 cm dick zu einem Quadrat ausrollen und in etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen werden nun um den bereits mit Öl bestrichenen Kegel gewickelt und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Die Stanitzel nun etwa 30 bis 40 Minuten ruhen lassen, anschließend mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Bei 220 °C für 12 ‒ 15 Minuten goldgelb backen.
Nun kann der „Hells Kitchen Cone” mit diversen Leckereien gefüllt und angerichtet werden.

Tipp: Für eure Stanitzel könnt ihr auch Pappteller verwenden. Diese lassen sich leicht formen und mit Alufolie umwickeln.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Street Food
Street Food

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner