Rezept

Osterleckereien

0

Das Osterfest ist ein schöner Anlass für ein paar wunderbare Tage mit Familie und Freunden. Zu Ostern gehören aber nicht nur Ostereier in Nestern, sondern auch leckeres Ostergebäck. Und in Form von Schäfchen, Osterhasen und Vögelchen sind die Osterleckereien zugleich Augen- und Gaumenschmaus.

Zubereitungszeit: 180 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Für den Teig:
1 kg Weizenmehl
1 Würfel Mautner Markhof Germ
10 g Salz
100 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
150 ml Milch

Zum Bestreichen:
1 Ei

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem weichen, glatten Teig mischen und zugedeckt an einem warmen Ort für etwa 30 Minuten gehen lassen. Nun den Teig, zum Beispiel zu einem Hasen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Wie genau ihr zum Beispiel einen Hasen oder ein Schaf formen könnt wird im Video gezeigt. Die Teiglinge noch mit Ei bestreichen und 1 Stunde gehen lassen. Danach ab damit in den Backofen und bei 180 °C für etwa 20 – 25 Minuten goldbraun backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Schafe Hasen Vogerl
Schafe Hasen Vogerl
Schafe Hasen Vogerl
Schafe Hasen Vogerl
Schafe Hasen Vogerl
Schafe Hasen Vogerl

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner