Rezept

Brioche-Nikolaus

0

Stattet dir der Nikolaus dieses Jahr vielleicht persönlich einen Besuch ab? Nein? Dann haben wir die ideale Lösung für dich. Mit unserem Brioche-Nikolaus kannst du dir einfach deinen eigenen süßen Nikolaus backen. Und bei der Dekoration lässt du ganz einfach deiner Fantasie freien Lauf.

Zubereitungszeit: 90 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

500 g Mehl
135 ml Milch
1 Würfel Mautner Markhof Germ
100 g Butter
45 g Zucker
35 g Honig
2 Stk. Eier
2 Stk. Eigelb
8 g Salz
14 ml Rum
Vanille
Abrieb einer Zitrone
Rosinen für die Augen und Hagelzucker für Bart und Haube

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen, gut durchkneten und etwa 30 Min. gehen lassen. Danach den Teig in 14 kleine Stücke teilen und noch etwas Teig für den Haubenabschluss und die Nasen übrig lassen. Die 14 Teigstücke zu Kegeln formen. Den übrigen Teig ausrollen und kleine, runde Näschen ausstechen (z. B. mit einer Lochtülle) sowie mit einem Pizzamesser für jeden Nikolaus ca. 5 mm dicke und ca. 5 cm lange Stränge schneiden.

Nun werden die Kegel zu Nikoläusen geformt: Dazu das dickere Ende des Kegels etwas flach drücken und das dünnere Ende leicht nach rechts biegen, sodass eine Art Zipfelmütze entsteht. Die 5 mm dicken Stränge werden nun als Abschluss der Haube um den Teig gewickelt, die Rosinen für die Augen festgedrückt und die kleinen Näschen in der Mitte platziert. Um dem Bart noch ein gutes Aussehen zu verleihen, mit einer Teigkarte oder einem Messer mehrmals einschneiden. Nun noch Bart und Haube mit Hagelzucker bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 °C für etwa 20 Minuten goldgelb backen.

#backenmitliebe wünscht dir gutes Gelingen!

Nikolaus Brioche
Nikolaus Brioche

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner