Rezept

Cruffins

0

Manche Kombinationen klingen so seltsam, schmecken aber einfach genial. Wie Cruffins: ein Zusammenspiel aus luftigen Croissants und saftigen Muffins. Der neue Backtrend aus den USA erobert mittlerweile die ganze Welt und das mit gutem Recht. Cruffins sind eine luftig leckere Köstlichkeit für alle Naschkatzen.

Zubereitungszeit: 180 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

für 6 Stück

Für den Teig:
300 g Mehl (Typ 550)
½ Würfel Mautner Markhof Germ
45 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
5 g Salz
175 ml Milch
200 g Butter
je nach Belieben eine Zucker-Zimt-Mischung

Fürs Garnieren:
Vanillecreme zum Garnieren
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und danach etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und dritteln. Jedes Drittel länglich ausrollen (etwa 40 x 15 cm) und mit zerlassener Butter bestreichen. Nach Belieben mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Dann längsseitig einrollen und halbieren. Danach die Teigstränge längsseitig halbieren und ähnlich wie eine Schnecke, mit der Schnittfläche nach oben, einrollen. Die Teiglinge anschließend in eine Muffinform geben und weitere 30 Minuten gehen lassen. Nun ab damit in den Backofen und bei 180 °C Umluft für etwa 25 – 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Vanillecreme vorbereiten und nach dem Abkühlen garnieren. Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Cruffins
Cruffins
Cruffins

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner