Rezept

Dinkelbaguette

0

Ein fluffiges, frisches und knuspriges Brot gefällig? Dann muss auf jeden Fall ein echtes langgestrecktes Baguette her – aber heute mal auf Dinkelbasis! Mit unserem Rezept und nur wenigen Zutaten steht einem leckeren und gesunden Frühstück mit der französischen Spezialität nichts mehr im Weg.

Zubereitungszeit: 180 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

500 g Dinkelmehl
500 g Weizenmehl Typ W 700
½ Würfel Mautner Markhof Germ
18 g Salz
20 g Apfelessig (5 % Säure)
700 g Wasser

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen und gut durchkneten. Den homogenen Teig 1 Stunde lang bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den aufgegangenen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche legen und in etwa 6 gleich große Stücke teilen. Aus den Stücken werden nun Baguettes geformt, die dann entweder auf ein Baguette-Blech oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gesetzt werden. Die Baguettes nun 1 Stunde lang gehen lassen. Danach die Baguettes mit einem scharfen Messer 4- bis 5-mal schräg einschneiden und anschließend bei 200 °C für etwa 18 Minuten backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Dinkel Baguette
Dinkel Baguette

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner