Rezept

Eulen

0

Es heißt ja immer so schön: Das Auge isst mit. Vor allem Kinder sind stets begeistert, wenn Mehlspeisen nicht nur herrlich schmecken, sondern sie auch mit lustigen Gesichtern ansehen. Mit unserem Eulen-Rezept kannst du jetzt genau das tun: Lustige Eulen backen, die obendrein auch noch unverschämt lecker sind. Und du wirst sehen, dein Kind wird darauf fliegen!

Zubereitungszeit: 130 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Für den Teig:
500 g Mehl
5 g Salz
½ Würfel Mautner Markhof Germ
50 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
55 g Butter
1 aufgeschlagenes Ei zum Bestreichen

Für die Füllung:
250 g Topfen
1 Ei
2 EL Zucker
1 Beutel Vanillezucker
Geriebene Zitronenschale nach Geschmack
½ Beutel Puddingpulver Vanille (ohne Kochen)
Weichsel/Kirsche/Pflaume/Blaubeere/Erdbeere/Himbeere

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen, gut durchkneten und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit Topfen, Ei, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und den Abrieb einer Zitrone vermengen sowie die frischen Früchte für die Augen vorbereiten. Nun mit einem Löffel gleichgroße Teigstücke abstechen, zu einem Teigstrang ausrollen und Brezeln daraus formen, so dass die Enden etwas überstehen (für die Ohren).
In die großen Löcher kommt nun die Füllung, auf die danach die Früchte gesetzt werden. Die kleinen Eulen nun auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit dem aufgeschlagenen Ei bestreichen.
Bei 190 – 200 °C für ca. 15 Min. goldbraun backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Eulen
Eulen
Eulen

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner