Rezept

Fruchtige Burger

0

Burger mal anders? Statt würzig, heiß und fettig lieber schokoladig, zuckersüß und fruchtig? Kein Problem, mit unserem Rezept kannst du fruchtig süße Burger zaubern. Und diese Burger haben es wirklich in sich: ein Augenschmaus von außen und ein Gaumenschmaus von innen. Das ideale Mitbringsel für die nächste Party.

Zubereitungszeit: 110 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Für den Teig:
350 g Weizenmehl T480
85 g Butter
40 g Zucker
100 g Speisetopfen 20 %
2 Eier (Größe M)
1 Würfel Mautner Markhof Germ
½ TL Salz
1 EL Rum
½ Pkg. Vanillezucker
½ Pkg. Backpulver
3 EL Milch (ca. 20 °C)
1 Ei zum Bestreichen

Für den Belag:
Schokocreme
Schokopudding
diverse Marmeladen
in Scheiben geschnittene Früchte (Erdbeeren, Mango, Kiwi, …)

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und etwa 5 – 10 Minuten gehen lassen. Danach Teigstücke mit ca. 40 g abwiegen, rund formen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen. Die Teiglinge nach etwa 2 – 3 Minuten mit den Fingern ein wenig flachdrücken. Anschließend zudecken und an einem warmen Ort für etwa 45 Minuten gehen lassen. Danach werden die Teigstücke mit einem verquirlten Ei bestrichen und bei 200 °C bei Ober-/Unterhitze für ca. 10 Minuten gebacken.In der Zwischenzeit können die Früchte und die Schokocreme vorbereitet werden. Nun die ausgekühlten Burger in der Mitte durchschneiden, die Schokocreme aufdressieren und mit in Scheiben geschnittenen Früchten belegen. Den Deckel vorsichtig darauflegen und mit Staubzucker bestreuen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Fruchtige Burger
Fruchtige Burger
Fruchtige Burger

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner