Rezept

American Apple Pie

0

As american as apple pie – so amerikanisch wie Apfelkuchen. Es gibt wohl kaum eine Süßspeise, die amerikanischer ist als Apfelkuchen. Wenn du also mal Lust darauf hast, ein wenig USA zu dir nach Hause zu holen, dann machst du mit unserem American-Apple-Pie-Rezept alles richtig. Unser Geheimtipp: Mit einer Prise Zimt und einer großen Kugel Eis schmeckt der Apfelkuchen wie aus einem originalen American Diner.

Zubereitungszeit: 180 min

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Für den Teig:
500 g Weizenmehl
½ Würfel Mautner-Markhof Germ
10 g Salz
40 g Zucker
200 g Butter
1 Ei
100 ml Milch

Für die Füllung:
1 kg Äpfel
2 TL Zimt
Semmelbrösel
Apfelmarmelade (oder Marillenmarmelade)
1 Ei

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen und gut durchkneten bis eine glatte, gut formbare Masse entsteht. Danach etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in recht große Stücke schneiden. Anschließend die Apfelstücke mit Zimt und Zucker vermischen. Nun den Teig im Verhältnis ein Drittel zu zwei Drittel aufteilen. Die Backform mit Butter ausstreichen. Den größeren Teil ausrollen und die Spring- oder Pie-Form damit auslegen, mehrmals mit einer Gabel oder einem Messer in den Teig stechen und bei 180 °C etwa 10 Minuten backen. Inzwischen den restlichen Teig ausrollen und in 2 cm breite Streifen schneiden.

Nach 10 Minuten den Teig aus dem Backrohr nehmen, dünn mit Marmelade bestreichen, mit Semmelbrösel bestreuen und die Äpfel darauf verteilen. Anschließend die 2 cm breiten Streifen als Gitter über die Äpfel legen, an den Rändern gut andrücken und mit Ei bestreichen. Danach 30 Minuten ruhen lassen und ein weiteres Mal bei 180 °C für etwa 40 bis 50 Minuten goldbraun backen.

#backenmitliebe wünscht gutes Gelingen!

Apfelkuchen - American Apple Pie
Apfelkuchen - American Apple Pie

Jetzt mit allen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner